Verwandlung der Häfen: San Francisco und Oakland, Kalifornien, 1960 bis 1970

Einheitsgröße

Einheitsgröße

Container – mit Waren gefüllte Stahlkisten – und die Systeme, mit denen sie zwischen Schiffen, Lkws und Zügen hin und her befördert wurden, verwandelten das Gesicht der Handelsschifffahrt. Durch die Umstellung auf den Transport in Containern wurde der Frachtumschlag rationalisiert und die Kosten für den Transport von Gütern aller Art sanken deutlich. Sie setzte auch große Veränderungen für die Hafenarbeiter und für das Hafengebiet an sich in Gang.

In San Francisco kam es zu Debatten zwischen den Reedern und den Hafenarbeitern (die die Schiffe be- und entladen) zu der Frage, wie gerade neu mechanisierte Arbeiten durchgeführt werden sollten. Da für den Umschlag von Containern weniger Arbeitskräfte benötigt wurden, mussten die Hafenarbeiter enorme Arbeitsplatzverluste hinnehmen. Sie forderten Entschädigung von den Reedereien. 1960 handelten die beiden Gruppen einen Tarifvertrag aus, der den Übergang erleichterte, aber die Arbeit in den Häfen für immer veränderte. Zur gleichen Zeit reagierten San Francisco und Oakland, die konkurrierende Häfen auf der anderen Seite der Bucht betrieben, anders auf die Container-Revolution. Mit seinen vielen Hektar an ebenem Gebiet und seinem Zugang zu Eisenbahn- und Straßennetzen nahm Oakland die neue Technologie begeistert an. San Francisco, dem beides fehlte, blieb dahinter zurück und war schon bald nicht mehr der wichtigste Hafen der Region.

Modell eines Containerschiffs von 1969

Modell eines Containerschiffs von 1969

Die Newark wurde 1945 als C-4-Truppentransporter gebaut. Die Sea-Land Corporation baute es 1968 zu einem Containerschiff um. Es konnte in seinem Laderaum und an Deck insgesamt 272 Container transportieren.

Wollenes Arbeitshemd mit ILWU-Logo

Wollenes Arbeitshemd mit ILWU-Logo

Dieses Hemd trug Herb Mills im Laufe seiner 30-jährigen Laufbahn als Mitglied der ILWU Local 10 Gewerkschaft, San Francisco.


Die letzte Station befindet sich hinter Ihnen. Gehen Sie auf das Bild von Los Angeles zu.